Zeremonien

Zeremonien dienen dazu, besonderen Abschnitten unseres Lebens einen entsprechenden Rahmen zu geben. Sie unvergesslich werden zu lassen, Trost zu erfahren, wie etwa bei einer Vermählung oder auch einer Trauerfeier.

Wir begrüssen oder verabschieden damit oft wichtige Abschnitte  unseres Lebens und verleihen ihnen damit Kraft und eine Ausrichtung.

 

Früher übernahm dies meist die Kirche. In der heutigen Zeit wünschen sich jedoch immer Menschen Alternativen dazu, wie zum Beispiel die freie Trauung. 

 

VERMÄHLUNGSZEREMONIEN

Die unten stehenden Bilder zeigen mich bei der Vorbereitung zu einer freien Trauung. Wünsche und Inhalte, die den Ablauf der Zeremonie betreffen, bespreche ich im Vorfeld bei Kennenlerntreffen mit dem Brautpaar und gestalte dann eine ganz auf sie ausgerichtete Zeremonie. Sehr persönlich und dadurch auch immer wieder berührend für die Brautleute und die Gäste.

 

Ich reise auch gerne an, wenn die Trauung wie hier im wunderschönen Schloss Bothmer an der Ostsee stattfindet oder z.B. am Gardasee.

Ob im kleinen oder grösseren Rahmen,  die Zeremonie wird zum Herzstück der Feier.

 

TRAUERREDNERIN